Fantoche 2021: Splatter-Trash, Filmgeschichte und Mutanten

Das diesjährige Fantoche war mein erstes Kinoerlebnis mit Zertifikatspflicht. Wobei, auch wenn sie es nicht mussten, die meisten Leute haben noch Masken getragen und die Abstände eingehalten, wo es ging. Sehr verantwortungsbewusst. Gewisse Anfangsschwierigkeiten gabs auf Seiten der Kinogänger:innen: Ein Freund von mir, der extra für eine Vorstellung angereist war, hatte nicht verstanden, dass er … Fantoche 2021: Splatter-Trash, Filmgeschichte und Mutanten weiterlesen

Werbung

Fantoche 2017: Fisch, Katze, Dino

Letzte Woche war Fantoche – siehe meine Vorschau beim Züritipp. Ich hab mich dann auch höchstselbst nach Baden begeben, um mir möglichst viel anzugucken. Die offiziellen GewinnerInnen der Jury- und Publikumspreise sind allesamt hier aufgeführt, im Folgenden weise ich auf meine persönlichen Festival-Lieblinge hin. L’acteur Die Retrospektive war dieses Jahr dem französischen Animationsfilmer Jean-François Laguionie … Fantoche 2017: Fisch, Katze, Dino weiterlesen

Fantoche 2016: Schildkröten und Vogelscheuchen

Letzte Woche fand das internationale Animationsfilm-Festival zum 14. Mal statt. Ich hab mir das Wettbewerbsprogramm und ein paar Langfilme angesehen. Da gabs Vogelscheuchen auf Muschel-Jagd oder Schiffbrüchige, die sich mit grossen roten Wasserschildkröten anlegen. Ein kleiner Rückblick.   Wettbewerbe Eigentlich sieht das wie ein ganz gewöhnliches Wohnzimmer aus. Nur, dass ein riesiger Scheisshaufen darin liegt. … Fantoche 2016: Schildkröten und Vogelscheuchen weiterlesen

Fantoche 2015: Wettbewerbe

Gregor war am Fantoche, dem internationalen Festival für Animationsfilm. Dort hat er sich viele Wettbewerbsbeiträge angesehen und einige Entdeckungen gemacht. Was hat ihm am besten gefallen? Unterwegs in Baden. Grad hab ich den Pressepass am Festivalzentrum abgeholt, da fällt mir ein seltsamer Typ auf. Grossgewachsen, Bart und Glatze, das verbliebene Haupthaar zu einem blau gefärbten … Fantoche 2015: Wettbewerbe weiterlesen

Kinorückschau 2021: Der Honig, der runtergeht wie Öl

Nachdem ich die schlechtesten Filmen des Jahres abgehakt haben, folgen nun meine Lieblinge. Dieses Mal mach ich es ein bisschen wie die Oscars: Am Ende kommen die fünf Allerbesten, vorher gibts aber Trostpreise in verschiedenen Kategorien. Hinweis: Wo ich schon mal was geschrieben (oder gesagt) hab, verlinke ich darauf. Ansonsten kommt einfach der Trailer.   … Kinorückschau 2021: Der Honig, der runtergeht wie Öl weiterlesen

2020: Lets blick zurück

Na, fandet ihr 2020 auch so toll wie ich? Um dieses grandiose Jahr angemessen zu verabschieden, möchte ich zurückblicken und ein bisschen darüber reminiszieren, was auf diesem kleinen Blog so los war. (Sprich: Eigenwerbung machen, um die Klickzahlen noch etwas nach oben zu treiben. Das Jahressoll muss erfüllt werden.)   Ausstellungen und Kunst Japanische Farbholzschnitte … 2020: Lets blick zurück weiterlesen

Zurich Film Festival 2020: Corona, Geld und Holz

So, das 16. ZFF ist auch schon wieder vorbei. Es ging ohne gröbere Schnitzer vonstatten — trotz neuer Leitung und trotz Pandemie. Christian Jungen (künstlerische Leitung) und Elke Mayer (Geschäftsführung) konnten ihr Versprechen einhalten, ein physisches Festival ohne wenn und aber durchzuführen. „Wir stehen ein für das kollektive Filmerlebnis“, wie Jungen so schön sagte an … Zurich Film Festival 2020: Corona, Geld und Holz weiterlesen